Start

+++News+++

Wir sind unserem Ziel, das BIO Siegel zu erhalten, einen Schritt weiter gekommen: Wir hatten bereits unsere erste Kontrolle und diese ist sehr erfolgreich verlaufen. Eh klar: Wir spritzen nicht und wir düngen nicht (Ausnahme: Hühnerdreck und Schafbemmerl…). Und auch sonst arbeiten wir gemäß den Richtlinien, weil wir selbst ja auch nur biologische Lebensmittel essen wollen.

+++News+++

Das Servus Magazin hat das Foto mit unserem Sohn und unsere Geschichte übernommen. Das freut uns sehr, vielen Dank!

Was ist Obstwirtschaft?

Obstwirtschaft ist eine schafbeweidete Wiese mit seltenen oder alten Obstsorten mitten in Mistelbach, dem Herzen des Weinviertels.

Der Schwerpunkt liegt nicht auf Masse, sondern auf Regionalität, Spezialität und Geschmack.

Shropshire Schafe in eigener Zucht mit Papieren sorgen für eine ökologische und nachhaltige Bewirtschaftung.

Die Früchte sind gänzlich ungespritzt oder anderwärtig behandelt (nix bleibt nix), dafür sonnengeküsst und ausschließlich handgepflückt.

Wenn nennenswerte Mengen gepflückt werden, können die Früchte direkt in Mistelbach abgeholt werden. Bei größeren Abnahmemengen wird auch geliefert, bzw. im Spätsommer der eine oder andere Markt besucht.

Derzeit läuft die Zertifizierung über Bio-Austria. Ab dann werden und dürfen wir die Produkte als „bio“ verkaufen. Derzeit ist alles naturbelassen und wir kommen ohne den Einsatz jeglicher Spritz- Dünge oder sonstiger Hilfsmittel aus. Wozu auch?

Kontakt

Wir sind die Familie Weik und unser Liebling ist unser Sohn Valentin. Als halber Salzburger ist er begeisterter Lederhosenträger, Schaffänger, Hundebespasser, Hühnerflüsterer, Katzenliebhaber und Obstesser (deswegen auch die Mühen).

Wenn wir nicht unseren Brotberufen nachgehen, die Schule besuchen, oder einfach nur „so rum hängen“, dann erreicht man uns unter den beiden Adressen:

Oberhoferstraße 30, 2130 Mistelbach

office@biowirtschaft.at

Wir sind ein landwirtschaftlicher Betrieb mit der Nummer 4910702.

Beim NÖ Landeszuchtverband für Schafe und Ziegen sind wir als Zuchtbetrieb für Shropshire Schafe eingetragen.

 

Wir erhalten übrigens keinerlei Förderungen. Wir betreiben das Projekt aus Begeisterung, Überzeugung und mit sehr viel Schweiss, Herzblut und finanziellem  Einsatz.

 

Und wir machen es verdammt gern!

Auf folgenden Seiten findet man Einträge von uns, wobei wir an der Ausweitung arbeiten:

Kulinarisches Erbe Österreich

KOST.bares Weinviertel

Wir sind Partnerbetreib von „So schmeckt Niederösterreich“